Junges Forum

Das Junge Forum der DGTHG wurde im Rahmen der 41. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie 2012 in Freiburg gegründet.
 
Aufgaben und Ziele:
 
Das Junge Forum sieht sich als Interessenvertretung des studentischen Nachwuchses und Ärztinnen und Ärzte in Weiterbildung innerhalb der DGHTG. Die Schwerpunkte der Arbeit sind Aspekte der Aus- und Weiterbildung, der Forschung, der beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten sowie der Vereinbarkeit von Familie und Beruf.
 
Gleichzeitig möchten wir Ansprech- und Kooperationspartner für alle Gremien der DGTHG sein und deren Arbeit in assistentenrelevanten Fragen aktiv unterstützen. Des weiteren möchten wir die Bildung eines nationalen und internationalen interdisziplinären Netzwerkes zwischen Ärztinnen und Ärzten in Weiterbildung im Bereich der kardiovaskulären Medizin vorantreiben. Abschließend möchte das Junge Forum eine Informations- und Beratungsplattform für Assistenten in Weiterbildung aufbauen.
 
 
 

Das Junge Forum der DGTHG soll die Interessen junger Kolleginnen und Kollegen in der DGTHG vertreten und als Bindeglied zwischen Gremien der DGTHG, Assistenten und Studenten fungieren. Die Ziele sind Ideen und Anregungen zur Verbesserung der extra- und innerklinischen Weiterbildung zu erarbeiten, den klinischen und wissenschaftlichen Austausch zwischen den Assistenten zu fördern, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf voranzutreiben sowie nationale und internationale Kooperationen zwischen Assistenten aufzubauen.

Federführender Ausschuss:

Sprecher

Dr. Arnaud Van Linden

Stellvertretende Sprecherin

Frau Dr. Josephina Haunschild

Schriftführer

Martin Beyer

Beiräte

Frau Sabrina Lück
Frau Romina Rösch
Frau Stefanie Rost
Dr. Sven Helms
Florian Hecker
Julius Beckers

 

Gern können Sie mit dem Jungen Forum Kontakt aufnehmen: jungesforum@dgthg.de